Letzte Kommentare

  1. Gerne mache ich eine Anmerkung zu David Wertheim Aymes Gespräch im letzten Absatz machen. Er äu&ert: “Ich habe gerade ein…

  2. KOSMOLOGIE UND ETWAS POESIE Sterne entstehen und vergehen, das ist im All Normalgeschehen. Die Sterne in des Kosmos Weiten sind…

  3. Marie Steiner wählt Reclam! Das ist ein zeitgenössisches Reclam-Bändchen, aus dem Marie Steiner auf dem Bild rezitiert, Goethes Faust, beide…

  4. Sehr geehrter Herr Held, über eine Veranstaltung zu berichten, an der man nicht selbst teilgenommen hat kann leicht zu falschen…

  5. Kann ich Goethes Farbenlehre schon mal downloaden? Vllt mal reinschauen, haha. Ist natürlich Quatsch, aber iwie romantisch wärs schon. Und…

  6. Hier ist der spezifische Link zu der Veranstaltung: https://anthroposophische-gesellschaft-mannheim.de/Veranstaltungen.php. Da finden Sie mehr Informationen und gegebenefalls auch eine Kontaktmöglichkeit.

  7. Danke liebe Frau Dr. Michael für Ihre sinnstiftenden Worte. Ich freue mich immer sehr über ihre schönen und seriösen Beiträge…

  8. Der Artikel Archipele der Zukunft ist interessant und gibt Hoffnung. Leider gibt es sowohl äußere als auch innere Einflüsse die…

  9. Sehr geehrter Herr Schäuble, ich habe den obigen Beitrag von W.Müller vor gut 2 Jahren kommentiert (s.o.) und jetzt zufällig…

  10. Agape | αγάπη … ist kein normales griechisches Wort sondern Teil dessen, was man als »Bibelgriechisch« bezeichnet. Das Wort stammt…

  11. Guten Morgen, könnten Sie den Originaltext einstellen? merci et bon dimanche!

  12. Torföl hilft und wird zunehmend nachgefragt,vor Allem bei Krisenzuständen.Davon seid Ihr aber noch weit entfernt…………

  13. Die Demokratie bedeutet Macht durch die Meinung der Mehrheit. Da diese mathematisch wie sozialpolitisch dem tiefsten gemeinsamen Nenner entspricht, bringt…

  14. So interessant und spannend die Thesen von Münkler und Leonhard zu lesen sind, wird bei beiden ein wesentlicher Gesichtspunkt auch…

  15. I am so grateful for this remembrance of Edith Maryon, and the essence of the moment in the life of…

  16. Zum Bericht über die Generalversammlung: Solange in der Leitung der Anthroposophischen Gesellschaft die Wörter Demokratie und demokratisch wie heiße Kartoffeln…

  17. Ich bin ein wenig irritiert über Herrn Hecks Kommentar, “es entspricht allerdings nicht den Tatsachen, wenn behauptet wird, dass die…

  18. Auch ich suche einen Zugang zur Vortragstätigkeit, ganz speziell zu der „Thomas Mann Zauberberg“ Tagung. Können Sie mir weiterhelfen? Liebe…

  19. Da haben wir eine Aussage Rudolf Steiner, was menschheitlich richtig wäre. Allerdings im Konjunktiv. Die Frage ist ja nun, wie…

  20. Man kann die Anzahl der Anträge aber auch sehen als ein Bedürfnis der Mitgliedschaft, Mitverantwor-tung zu übernehmen. Es entspricht allerdings…

  21. Ein weiterer geisteswissenschaftlicher Aspekt zum Krieg in der Ukraine scheint mir der Wechsel der Trägerschaft kosmischer Intelligenz zu sein. Zuvor…

  22. Ja, es hat schon Rudolf Steiner schon so formuliert in der sozialen Dreigliederung über die Welt hin, dass der Journalismus…

  23. Der Journalist Michael Tuchmann, spricht zu Recht in seinem Buch „Revanche“ von einem Revanchismus der Kräfte, die sich damals den…

  24. Generell sollte man sein Denken an der Wirklichkeit prüfen. Dann sondiert sich sehr schnell was Propaganda ist, was nicht. Gerade…

  25. „…Die Beziehung zwischen Denken und Handeln scheint darüber zu entscheiden, ob Regeln und Normen menschliches Handeln bestimmen oder individuelle Menschlichkeit…

  26. Thanks to Bodo von Plato; to find some discourse in common with post-Steiner philosophy is vitally important (in my view).

  27. Hegel hat, wenn man ihn versteht, genau diese archipelische, nichtkontinentale Weltverbandes, nicht weltfremde Weltbeziehung! Weil viele so weltfremd unterwegs sind,…

  28. Liebe Leute, Rudolf Steiners Antwort auf die Frage nach der Zukunft Deutschlands:man schaue viel zu wenig nach dem Osten,von dort…

  29. L’enfant portait Sur chaque aube La profondeur de son regard ; L’étoile aux huit rayons Comme une fleur de ciel.…

  30. Die Standard Antwort wie sie im Anthroposophie Lehrbuch steht… “Du hast es halt noch nicht verstanden”.

  31. Herzlichen Dank fuer dieses wunderbare Gedicht! Könnten Sie mir das Original in Französisch schicken? Ich wäre Ihnen sehr dankbar. Mit…

  32. Brava, Laura Liska! Fein geschrieben. Danke! Hier noch ein kleiner Hinweis für dein Baumdenken: “Die lebendige Schicht unter der…” DAS…

  33. Ich freue mich sehr, dass es diese Einrichtung gibt und wünsche allen Mitarbeitern und denen die Dort Erholung suchen alles…

  34. Als US buerger bin ich mehr informiert ueber unsere zustaende und der agressivitaet unseres Imperiums. Im zuge der verteidigung von…

  35. Es gibt auch weitergehende Theorien über die Ägyptischen Pyramiden wie die von John Burke und Kai Halberg, nämlich die Behandlung…

  36. Traurig, dass auch in unseren kreisen die vom Anglo-Amerikanischen Empirium verbreitete anti-russische propaganda akzeptiert wirdt !

  37. Am 3. März ist eine Replik von Christian Breme auf den Beitrag ‘Dass gut werde …’ von Sven Saar in…

  38. Ich bin dankbar zu lesen die morele, gute Gedankengang für Heilung Mensch und Erde. das ist wesentlich: Erneuerung und Heilung…

  39. Neben der wissenschaftlichen Beschäftigung mit dem Krieg, versuchte ich als Anthroposoph immer auch einen übergeordneten spirituellen Standpunkt zu finden. Meine…

  40. Ich freue mich einerseits, dass es die Möglichkeit eines Sprechens über den Krieg in der Ukraine gibt. Anderseits bin ich…

  41. Zum Artikel “Nie wieder ist jetzt” (Klare Worte des Anthropoi-Bundesverbandes) Wenn ich dieses Positionspapier lese, wird mir wirklich ein besorgniserregendes…

  42. man kann nur den Kopf schütteln, wozu sich angebliche Anthro-Vertreter jetzt hergeben.. Demokratie ist, wenn man andere “!Nichtdemokraten” ausgrenzt..komisch das…

  43. Fichte, Hegel, Schelling haben gezeigt, dass Ideen wirksame Wirklichkeit sind, nicht etwas bloss Subjektives, wie Kant und Schiller nahegelegt hatten.…

  44. “Nie wieder ist jetzt” Oder, war “nie wieder war gestern”? ! Der Corona-Vorwand, um dem Folk staatlich verordnete Zwangsmaßnamen und…

  45. Oft klicke ich die Wochenschrift einfach weg. Wie froh bin ich, dass ich es diesmal nicht getan habe! Danke für…

Letzte Kommentare