Aufsätze

In Christian Morgensterns Aphorismen, Tagebuch­aufzeichnungen und Gedichten finden sich die Spuren seiner inneren Entwicklung, einem Weg durch Leid, Krankheit und Kampf bis zum geistigen Schauen der Freiheit. Dem Dichter zum 150. Geburtstag. Die Wechselwirkung von Persönlichem und zugleich Überpersönlichem ist ein besonderes Kennzeichen des Werkes von Christan Morgenstern. Früh fasste...
In den Dichtungen von Christian Morgenstern ist eine Sprache, die den Zusammenhang zwischen Mensch und Kosmos erlebbar macht. Morgensterns Verhältnis zur Sprache und zum Wort ist kein einfaches und eindeutiges. Blicken wir auf die Aphorismen, so fällt dies sofort auf, da hier auf engstem Raum gesammelt ist, was Morgenstern über...
Arizza Nocum ist eine der jüngsten Nominierten für die Liste der 100 einflussreichsten Frauen auf der Welt und eine der zehn herausragendsten Studierenden auf den Philippinen. Sie ist Mitbegründerin und Präsidentin von KRIS, einer Non-Profit-Organisation, die für gleichberechtigte Bildung als Weg des Friedens auf den Philippinen arbeitet. Durch diese Organisation...
Rodrigo Rubido ist Architekt und Mitbegründer der Organisation Elos – Transformation in community, die soziale Bildung und Gemeinschaftsentwicklung vorantreibt. Er arbeitet in verschiedenen Ländern als Berater für sozialen Wandel und solidarisches Handeln in Notsituationen. Ende März sprach er auf der ‹Trust›-Konferenz der Jugendsektion am Goetheanum. Mit meiner eigenen Waldorfschulbiografie war ich nicht...

Werbeanzeige

Arizza Nocum ist eine der jüngsten Nominierten für die Liste der 100 einflussreichsten Frauen auf der Welt und eine der zehn herausragendsten Studierenden auf den Philippinen. Sie ist Mitbegründerin und Präsidentin von KRIS, einer Non-Profit-Organisation, die für gleichberechtigte Bildung als Weg des Friedens auf den Philippinen arbeitet. Durch diese Organisation...

Werbeanzeige

Zur Nähe von anthroposophischer Sinneslehre und neuerer Neuropsychologie. In seiner historisch neu entworfenen Sinneslehre gelangt Rudolf Steiner in ‹Anthroposophie. Ein Fragment› 1910 erst zu Andeutungen über den Ichsinn als den höchsten und am stärksten ins Übersinnliche weisenden Sinn. Erst 1916 in den Vorträgen über ‹Kosmische und menschliche Geschichte› und dann...

Werbeanzeige

Zeitsymptome

Zeitsymptome

Gegenwart sehen 

Über eine Länge von etwa 2000 Kilometern ist der Amur Grenzfluss zwischen dem sibirischen Russland und dem Norden Chinas, um sich dann nach Norden zu wenden und in den Pazifik zu münden. Für die meisten von uns ist diese Gegend ein weißer Fleck, nicht nur in topografischer Hinsicht, der durch...
Die Kraft eines geteilten künstlerischen Momentes, eines gemeinsamen Erlebens wird gerade jetzt, nach dem Lockdown, deutlich. Es ist eine Kraft, die Zukunft in die Gegenwart holt. An einem der ersten warmen Sommerabende vor circa einer Woche vernahm ich plötzlich lauten italienischen Gesang mit Cellobegleitung und verdächtigte zunächst die Nachbarschaft, die...
Heute gerät man leicht in Konfrontation und Verkrampfung, ohne dass man es bemerkt oder bemerken will. Wir beanspruchen Rechte oder streiten uns um Wahrheiten. Muss es wirklich so bleiben? Ein öffentliches Kolloquium auf Einladung der Anthroposophischen Gesellschaft am 12. Juni in Paris zum Thema ‹Menschlichkeit, Würde und Verantwortung› versuchte, eine...

Werbeanzeige

Weltweit

Initiativen und Menschen

Werbeanzeige

Werbeanzeige

Forum

Dialoge · Rückblicke · Hinweise 

Mit ‹Stärke deine Lebenskraft› legt die Eurythmietherapeutin Simone Zähringer einen modernen Ratgeber vor, der die aktuellen Themen der Symptomatik von Erschöpfung in den Fokus nimmt. Auf 106 Seiten führt die Autorin einfühlsam in Abgrenzung zum Yoga in die Eurythmietherapie ein: Während das Yoga als östliche Bewegungsform die Atmung zentral stellt,...
Dieses Buch ist Dokument des Gespräches – der Farben und Formen, der Bilder untereinander, der Kunstschaffenden miteinander, mit ihren Materialien und mit sich selbst, der Lehrenden und Lernenden und schließlich zwischen den Bildern und den Betrachtenden. Wenn ich dieses Buch anschaue und lese, werde ich Teil des Gespräches. Es geht um ein...

Worte

Sprüche und Kolumne

Rot Grün Blau waren Des Staubes Antlitz deines Sich lösenden Kleids Seziertes Insekt Da schimmert...
Viele Gedichte gefundenaberIch suche das WortZwischenzeilwortim bunten BuchstabentanzKonsonanten VokaleVokabeln ich tastedie Weite und Tiefeder Wörtersuche...

Worte

Sprüche und Kolumne

Rot Grün Blau waren Des Staubes Antlitz deines Sich lösenden Kleids Seziertes Insekt Da schimmert nun deine IdeeIm Lichteinfall fort Sonja CroneTitel: Die Idee des Schmetterlings/oder auch Psyche. Doppelhaiku von...
Unsere Welt ist voller Widersprüche: Sie wird täglich gerechter und schreiend ungerechter, sie ist durch Vernetzung übersichtlich und doch unfassbar komplex, die Möglichkeiten jedes Einzelnen scheinen ins Grenzenlose zu wachsen,...

Forum

Dialoge · Rückblicke · Hinweise 

Blickschichten – Zur Methode der Anthroposophie 1 Emmaus Im griechischen Wort Methode steckt ‹hodos›, der Weg zu etwas hin, und ‹meta›, das über, hinter oder in etwas Liegende. Oft ist...

Werbeanzeige

Campus

Forschung und Leben

Letzte Kommentare

Facebook