Die Wochensprüche vertont

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Seelenkalenders von Rudolf Steiner vertonte Raphael Simčič 2012 als 12.-Klass-Arbeit an der Rudolf-Steiner-Schule Birseck (Schweiz) alle 52 Sprüche des Seelenkalenders.


Seither wurden diese Vertonungen musiziert und aufgeführt. Im Zusammenhang mit alljährlichen Tourneen mit diesen Kompositionen entstand eine Bearbeitung für Streichquintett. Der Zyklus erscheint nun als CD-Einspielung mit Frolieb Tomsits-Stollwerck (Gesang) und Martin Pillwein (Klavier) im info3-Verlag. Die musikalische Sprache der Lieder ist originell und stimmungsvoll. Man kann von einem zeitlosen, aber doch der Romantik verpflichteten Musikstil sprechen. Dass sich solch ausdrucksstarke Musikerinnen und Musiker wie Frolieb Tomsits-Stollwerck und Martin Pillwein dieser Vertonung des Seelenkalenders angenommen haben, ist eine große Freude. Wer die CD am Stück durchhört, wird durch die vielfarbigen Stimmungen eines ganzen Jahreskreises geführt.

Print Friendly, PDF & Email

Letzte Kommentare

  • Vielen Dank für die klaren Worte. Ich wünsche diesen weite...
    Ralf Prahse
  • Als in Stuttgart geboren und Aufgewachsener und in der Nähe...
    Ka Hansen
  • Bei genauer Betrachtung der Wirklichkeit trübt sich allerdings das Bild...
    Gerhardus Lang
  • Dem Aufsatz ist in jeder Hinsicht zuzustimmen, bis auf eine...
    gerhardus lang
  • Danke!
    Sylvia Braun
  • Danke Herr Soldner für diese ausgewogene Ausführung. Man würde ja...
    mgschwindgrieder
  • Danke Annette Bogatay für die Aufklärung diese beiden Begriffe. Genau...
    mgschwindgrieder
  • Liebe Annette Bogatay! Vielen Dank für die sorgfältige Stellungnahme! Und...
    Elfriede Puppe Nehls
  • Mich würden nach eineinhalb Jahren Erlebnisse und Empfindungen mit diesem...
    michael2
  • Vielen,vielen Dank für diese klugen, ruhigen,ausgewogenen Informationen über Impfentscheidung, unseren...
    gudrun.s.nowatzki

Facebook