Wer neu die Pädagogische Sektion leitet

Die Pädagogische Sektion wird 2021/22 neu aufgestellt. Philipp Reubke bringt die Perspektive der Kindergärten und Constanza Kaliks Erfahrungen aus Südamerika in die Sektionsleitung ein. Die bisherigen Leiter übernehmen neue Aufgaben.


Claus-Peter Röh, Constanza Kaliks, Philipp Reubke und Florian Osswald. Foto: Xue Lie

Philipp Reubke möchte den Austausch innerhalb der waldorfpädagogischen Berufsgruppen fördern. Philipp Reubke ist Kindergärtner in Frankreich. Er arbeitet im Vorstand der Fédération Pédagogie Steiner-Waldorf en France und koordiniert die International Association for Steiner/Waldorf Early Childhood Education.
Constanza Kaliks war als Lehrerin und ausbildend in Brasilien tätig, als Leiterin der Jugendsektion am Goetheanum ist sie mit jungen Menschen verbunden. Weil sich «der pädagogische Impuls Rudolf Steiners an und aus der Wirklichkeit des Kindes und des jungen Menschen, seines Umfeldes und seiner Zeit entwickelt», ist es ihr wichtig, «dass wir die Vielfalt einer pädagogischen Praxis in den jeweiligen Kulturen wahrnehmen und fördern». Constanza Kaliks wird ab 2022 mit Philipp Reubke die Leitung der Pädagogischen Sektion bilden und die Leitung der Jugendsektion abgeben. Um einen fließenden Übergang zu ermöglichen, werden die bisherigen Sektionsleiter Claus-Peter Röh und Florian Osswald die Leitung Mitte 2021 bzw. Anfang 2022 abgeben.

Print Friendly, PDF & Email

Letzte Kommentare

  • Hallo Herr Hansen, es freut uns, wenn Ihnen dieser Beitrag...
    Franka Henn
    Franka Henn
  • Lieber Rolf Heine, vielen Dank für Ihren Beitrag. Ich kenne...
    Avatar
    michael2
  • Was für ein wunderbarer Aufsatz von Herrn Ben Ahron über...
    Avatar
    Kai Hansen
  • Schmerz mit allergie oder allergieen mit Schmerzen in menschlichen organen...
    Avatar
    Johannes DeNiet
  • Wirklich sehr zu schaetzendes Artikel! So vielschichtig, so bezogen, so...
    Avatar
    Babs Kruisdijk
  • Ich finde ihre Artikel immer sehr anregend. Und würde sie...
    Avatar
    Marion Koch
  • Ich denke,dass anthroposofische info den menslichen Geist kann bereichern um...
    Avatar
    Johann de Niet
  • Ich habe Unterschriften für die Volksabstimmung über das Grundeinkommen auf...
    Avatar
    margrith.kaeser
  • Hallo Adelheid, wenn ich fragen darf...sind die Bücher ihres verstorbenes...
    Avatar
    Herr Alejandro DODERA
  • Hallo, „ gleichwohl ist auch in der Anthroposophischen Gesellschaft und...
    Avatar
    Wieland Hartwich

Facebook