exc-5d80ea6615fdbd4ce1988fcb

Salz der Erde

Der Erfolg der biodynamischen Landwirtschaft im Weinbereich ist bekannt. Er wird weitgehend von den Önologen selbst vorangetrieben, weil der biodynamische Wein den eigenen Charakter der einzelnen Weingüter hervorragend hervorhebt. Diese Fähigkeit, individuelle Züge aufzudecken und weiterzuentwickeln, macht eigentlich das Spezifische der Anthroposophie aus: nicht einen besonderen Geschmack, einen Stil oder bestimmte Ideen zu verallgemeinern, sondern das Individuelle, da, wo es schon veranlagt ist, in seiner Entfaltung zu unterstützen. Sei es beim Weingut, beim Kind, bei Patienten oder beim Menschen im Allgemeinen.

Praktiker wurden jahrelang von der Agrarpolitik abgewertet, und die Biodynamie sagt ihnen: Ihr wisst, was ihr tut.

Alexandre Grandjean


Bild aus der Reportage ‹La biodynamie, entre ciel et terre vaudoise›, 24heures.ch

Print Friendly, PDF & Email

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Letzte Kommentare

Facebook