Landwirtschaft kann die Erde heilen

In der Michaelizeit bietet die Biodynamic Association aus den USA wieder Online-Tutorials zum biologisch-dynamischen Landwirtschaften an.


Am 29. September lädt Mike Biltonen zu einem Workshop über Resilienz im biologisch-dynamischen Obstanbau ein. Seit 40 Jahren arbeitet er im Obstanbau, in Weinbergen und hat sich auf Gemüse- und Obstsorten spezialisiert. Er wird auf Grundlegendes wie Pflanzenphysiologie, -entomologie und -pathologie eingehen und auf die Anstöße von Rudolf Steiner in seinem Landwirtschaftlichen Kurs, die uns helfen, uns selbst und die Erde durch die Landwirtschaft zu heilen. Am 12. Oktober beginnt ein weiterer Kurs zur Tierhaltung, der von der Unterbringung, der Ernährung, dem Weidenlassen bis zur Zucht die größten Felder abdecken wird. Geleitet wird er von Marney Blair, die mit ihrer Partnerin die Fulcrum Farm leitet, wo sie neben Lebensmitteln auch Kompost produzieren.


Bild: Sofia Lismont

Print Friendly, PDF & Email

Letzte Kommentare

  • Danke!
    Sylvia Braun
  • Danke Herr Soldner für diese ausgewogene Ausführung. Man würde ja...
    mgschwindgrieder
  • Danke Annette Bogatay für die Aufklärung diese beiden Begriffe. Genau...
    mgschwindgrieder
  • Liebe Annette Bogatay! Vielen Dank für die sorgfältige Stellungnahme! Und...
    Elfriede Puppe Nehls
  • Mich würden nach eineinhalb Jahren Erlebnisse und Empfindungen mit diesem...
    michael2
  • Vielen,vielen Dank für diese klugen, ruhigen,ausgewogenen Informationen über Impfentscheidung, unseren...
    gudrun.s.nowatzki
  • Dank für den ausgezeichneten, differenzierten, besonnenen, klärenden Beitrag !!! Ein...
    elsbeth weymann
  • Zwei Begriffe werden nicht hinterfragt, die im Zusammenhang mit "Corona"...
    Annette Bogatay
  • 1) Die 2G-Regel ist ebenso unsinnig wie gefährlich, wie man...
    B. Dähler
  • Phantastisch, gekonnt, genial, wie Peter Härtling in diesen wenigen Zeilen...
    Dr. Karlheinz Bartel

Facebook