Frühgeborene und chronisch kranke Kinder

Frühgeborene und chronisch kranke Kinder

Von 27. bis 30. Oktober 2018 berieten Kindergarten- und Schulärzte das Thema ‹Frühgeborene und chronisch kranke Kinder in Kindergarten und Schule›.


Im Fokus standen Betrachtungen zum frühgeborenen Kind mit einer Darstellung seiner fetalen Entwicklung und der spezifischen Probleme von Frühgeborenen und ihren Familien. Weitere Themen, die die Kindergarten- und Schulärzte betreffen und bei der Tagung aufgegriffen wurden, waren Allergien mit Fokus auf das kindliche Asthma bronchiale, Übergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen, Zöliakie und chronisch entzündliche Darmerkrankungen sowie Absencen, Tics und andere Anfallsformen im Kindesalter. Die einzelnen Krankheitsbilder wurden von erfahrenen Kinder- und Allgemeinärzten vorgestellt und auf die Perspektive der schulärztlichen Aufgaben ausgerichtet. Die Auseinandersetzung mit den Inhalten der Fachvorträge wurde durch Fallbeispiele aus der schulärztlichen Tätigkeit ergänzt. Zur Tagung gehörte das Durchführen der Opferfeier.

Die Tagung ist zugleich integrierter Bestandteil der modul-basierten Fachweiterbildung zum Kindergarten- und Schularzt.

AD(H)S In Unruhe lernen?

AD(H)S In Unruhe lernen?

Ronald Templeton: Awareness

Ronald Templeton: Awareness