exc-5e3b0ff08a35a3376ea7b594

Eurythmie im Nationaltheater

Für den Harmony Amateur Eurythmy Club aus Taiwan begann das Neujahr am 1. Januar mit besonders schöner Aufregung: Die Eurythmie-Laien führten im National Taichung Theater auf.


Das Nationaltheater bietet seit einigen Jahren Amateuren die Möglichkeit, sich auf seiner Bühne zu präsentieren. Im Dezember 2019 bewarb sich auch der Harmony Amateur Eurythmy Club um einen solchen Kurzauftritt und erhielt bald darauf die Nachricht, er sei unter 200 Bewerbern für die Neujahrsaufführung ausgewählt worden. Es war das erste Mal, dass auch Tanzgruppen zugelassen wurden. Die Mitglieder des Eurythmie-Laienkurses, die seit 2016 an drei Morgen in der Woche zum Üben zusammenkommen, fühlten sich geehrt, die Eurythmie in der taiwanesischen Öffentlichkeit zu vertreten, wo sie als Kunst bislang nicht sehr bekannt ist. Um die Aufführung mit einem elektronischen Piano zu umgehen, entschied sich die Gruppe, den ‹Türkischen Marsch› von Mozart, nach nur einer gemeinsamen Probe, mit zwei Musikern an Flöte und Fagott zu wagen. Trotz der knappen Vorbereitung gelang der Auftritt und die Gastgeber kommentierten anschließend, dass es war, als sei die Musik für sie auf der Bühne ‹sichtbar› geworden.


Bild: Der Harmony Amateur Eurythmy Club, National Taichung Theater, Taiwan

Print Friendly, PDF & Email

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Letzte Kommentare

Facebook