exc-5e4d99eb20c08f54b94a22e6

Stärkung des Ätherischen durch Figurenspiel

Figurenspiel öffnet den Erlebnis- und Entwicklungsraum der Seele. In Bildern und Sinneserfahrungen durch Sprache, Bewegung, Musik, Farbe und Licht stärken sich dabei die Lebenskräfte.


Diese Lebenskräfte braucht man für den souveränen Umgang mit der digitalen Welt. Was bedeutet das für das Figurenspiel in der heutigen Zeit? Angeregt durch die Vorträge ‹Erziehung zur Lebenskompetenz› von Robin Schmidt, ‹Qualitäten des Ätherischen› von Stefan Hasler und ‹Virtuelle Mysterien in Filmen am Beispiel von Star Wars› folgen Gespräche zur Spanne von Computer bis zu Puppenspiel.


Begegnungswochenende für Puppen- und Figurenspieler – und alle, die mit Kindern arbeiten, vom 21. bis 23. Februar

Print Friendly, PDF & Email

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Letzte Kommentare

Facebook