exc-5df13e794ba53f728454eb91

Netzwerk der Menschheitskultur

Landwirte sind Kulturschöpfer. Nicht nur durch ihre Arbeit mit der Erde an ihrem Lebensort, sondern auch durch die Ideen, die sie in der Menschheitskultur fortpflanzen. Besonders deutlich wird dies, wenn man die weltweiten Netzwerke zur Ausbildung in biologisch-dynamischer Landwirtschaft betrachtet. Viele dieser Initiativen haben sich Anfang November am Goetheanum versammelt, um gemeinsam über die Anliegen und die Zukunft der biodynamischen Ausbildung nachzudenken. Hier stellen wir einige von ihnen vor.

Franka Henn

Die Erkenntnis, dass sich das Verständnis der Jugend erweitert, hilft mir und erinnert mich daran, dass Trainingspraktiken integrativ sein müssen.

Helen van Zyl


Titelbild: Biodynamic Association of Southern Africa

Print Friendly, PDF & Email

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Letzte Kommentare

Facebook