Kostbares Saatgut

Die Züchtung und der Schutz von Saatgut für Heilpflanzen sind essentiell für Komplementärmedizin und Naturkosmetik. Dies durch biologisch-dynamische Arbeit und Forschung zu gewährleisten, ist Anliegen des Vereins Hortus Officinarium.


Hortus-Feld auf dem Bruderholzhof, Foto: Nora Hils, 2020.

Biologisches oder biodynamisches Saatgut ist heute nur begrenzt verfügbar. Immer mehr drängen Hybriden oder genmanipulierte Samen, die einseitig auf die Steigerung bestimmter Wirkstoffqualitäten oder Ertragssteigerungen orientiert sind, auch in die Heilpflanzenwelt. Solches Saatgut ist für den biologischen Anbau nicht brauchbar, und es verdrängt herkömmliches Heilpflanzensaatgut und bedroht seine Verkehrsfähigkeit. Die Anforderungen an pflanzliche Rohstoffe sind zudem in den letzten Jahren stark gestiegen und machen eine Prüfung der Arten- oder Sortenechtheit, einen verlässlichen Gehalt an wertgebenden Inhaltstoffen und einen Nachweis der Herkunft für das Saatgut erforderlich, wie ihn Hortus Officinarium erstellt. Der Verein hat sich außerdem mit dem Anspruch ‹Saatgut als Gemeingut› beschäftigt und für sich ein gemeinschaftliches Modell ausgearbeitet.


Mehr: Hortus Officinarum

Print Friendly, PDF & Email

Letzte Kommentare

  • Hallo Herr Hansen, es freut uns, wenn Ihnen dieser Beitrag...
    Franka Henn
    Franka Henn
  • Lieber Rolf Heine, vielen Dank für Ihren Beitrag. Ich kenne...
    Avatar
    michael2
  • Was für ein wunderbarer Aufsatz von Herrn Ben Ahron über...
    Avatar
    Kai Hansen
  • Schmerz mit allergie oder allergieen mit Schmerzen in menschlichen organen...
    Avatar
    Johannes DeNiet
  • Wirklich sehr zu schaetzendes Artikel! So vielschichtig, so bezogen, so...
    Avatar
    Babs Kruisdijk
  • Ich finde ihre Artikel immer sehr anregend. Und würde sie...
    Avatar
    Marion Koch
  • Ich denke,dass anthroposofische info den menslichen Geist kann bereichern um...
    Avatar
    Johann de Niet
  • Ich habe Unterschriften für die Volksabstimmung über das Grundeinkommen auf...
    Avatar
    margrith.kaeser
  • Hallo Adelheid, wenn ich fragen darf...sind die Bücher ihres verstorbenes...
    Avatar
    Herr Alejandro DODERA
  • Hallo, „ gleichwohl ist auch in der Anthroposophischen Gesellschaft und...
    Avatar
    Wieland Hartwich

Facebook