exc-5e0e1cd7e5cb6e2555836fa1

100 Jahre Anthroposophische Medizin

Vom 21. März bis zum 9. April 1920 versammelten sich 35 Ärzte in Dornach, um an einem Kurs von Rudolf Steiner zu einer durch Anthroposophie erweiterten Medizin teilzunehmen und sich untereinander über ihre Erfahrung auszutauschen. Bis heute entwickelt sich der Impuls der Anthroposophischen Medizin weltweit durch Forschung, Austausch und soziale Initiativen weiter. Als Start in diesem Jubiläumsjahr bieten wir mit dem Dachverband Anthroposophische Medizin in Deutschland einen Einblick in die inhaltlichen Schwerpunkte dieser Feier. Dialogfähigkeit steht im Vordergrund.

Jonas Lismont

Wir brauchen eine Medizin, die Heilung und Entwicklung zusammendenkt.

Matthias Girke


Titelbild: Filderklinik

Print Friendly, PDF & Email

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Letzte Kommentare

Facebook