exc-5de95c737f43ba5febd8bec9

Save our Souls

«In vielen Jugendprotesten taucht immer wieder das Schild ‹SOS› auf. ‹SOS– Save our Souls›, rettet unsere Seelen. Der Klimakrise liegt die existenzielle Frage zugrunde, was es in der Gegenwart bedeutet, Mensch zu sein.» So beschreibt Johannes Kronenberg, Jugendsektion am Goetheanum, die tiefere Schicht der Klimakrise in der aktuellen Ausgabe Der Zeitung ‹Fonds-Goetheanum›. Sie erschien als Beilage von ‹Schweiz am Wochenende› und erreichte mehr als 400 000 Leser. Die Klimafrage zusammen mit der ebenso drängenden Frage der Pflege der Seele, des Menschseins heute, das sind die Themen der Jugendsektion in diesem Jahr weltweit.

Jonas Lismont

Wir wollen die am COP25 versammelten Führungskräfte darin unterstützen, die Interessen einer aktiven Menschheit zu vertreten.

Guillermo Scallan


Titelbild: Auf einer Jugendtagung in Italien (2018)

Print Friendly, PDF & Email

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Letzte Kommentare

Facebook