Spiritualität im kreativen Cluster

Spiritualität im kreativen Cluster

In Russland entsteht ein moderner Loft, der die tägliche Eurythmiearbeit mit vielen Praktiken verbindet.


Die Gründer haben es sich zur Aufgabe gemacht, die anthroposophischen Praktiken organisch in dem modernen Kreativcluster House of Culture einzubetten, der viele kreative Initiativen der Stadt Sankt Petersburg bündelt. Es ist ein neuer urbaner Ort der Inspiration – Heimat von Künstlern, Musikern, Handwerkern, stimmungsvollen Cafés und kleinen Theatern auf einer Gesamtfläche von mehr als 20 000 Quadratmetern. Im Eurythmie-Raum sollen täglich Eurythmie und Anthroposophie praktiziert werden. «Es wird Kurse und Workshops zu Eurythmie, Vorträge und kulturelle Veranstaltungen, Meditationsgruppen, verschiedene Kinderkurse, Schauspiel, Konzerte, Präsentationen und Entdeckungen und vieles mehr geben», sagen die Betreiber des Raumes, das AM-ST-Eurythmie-Duo. Für die Eröffnung am 16. April hatten sie ihre neue Produktion ‹Lazarus Awakening› vorgestellt.


Print Friendly and PDF
Malend eintauchen

Malend eintauchen

Leben in Gemeinschaften

Leben in Gemeinschaften