Das Goetheanum wurde 1921 als Wochenschrift von Albert Steffen und Rudolf Steiner gegründet.

Letzte Ausgabe

Was ist Kunst?

DAS GOETHEANUM
Nr. 32-33 · 04. August 2017

Waffenstillstand Seite 5

Lässt sich der Dualismus von Angst und Aufrüstung, von Sieg und Niederlage durch spirituelle Anerkennung des anderen versöhnen?

Von Jonas Lismont und Louis Defèche

Documenta Seite 6

Kunst ist, wenn sie gelingt leicht; sie gelingen zu lassen, ist jedoch schwer. Nach der Athener Ausstellung folgt nun ein Bericht aus Kassel.

Von Johannes Nilo

Was ist Kunst? Seite 12

Präludium einer 18-teiligen Vortragsreihe zu der unmöglichen Kernfrage, ohne deren Ant- wort es keine Zukunft gebe – so der Autor.

Von Joachim Daniel

INHALT

Blicke SEITE 2-5

Die Zivilgesellschaft entwirren Daniel Evaeus
Willensbildung Philip Kovce
Sieben Fragen Aina Aasland
Dem Ich verpflichtet Angelika Daniel

Das Fremde empfangen Johanna Lamprecht
Die Pistole beiseitelegen Jonas Lismont · Louis Defèche

Zusammenhänge SEITE 6-17

Documenta Johannes Nilo
Was ist Kunst? Joachim Daniel

Gespräch SEITE 18-21

Living Connections Jonas von der Gathen · Anna-Katharina Dehmelt Terje Sparby · Michaela Schwedeler

Essen lieben lernen

Den Menschen sehen