Das Goetheanum wurde 1921 als Wochenschrift von Albert Steffen und Rudolf Steiner gegründet.

Letzte Ausgabe

Johanni

Das Goetheanum Nr. 26 · 24. Juni 2016

 

Johanni Seite 6
Johanni ist ein Fest der heutigen Zeit, denn es beschreibt den Weg vom äußeren zum inneren Wachstum. Von Wolfgang Held

Du Goldenes Kalb Seite 5
Gerate ich in Gefahr, politisch nicht korrekt zu sein, wenn ich die Meinungsfreiheit als
Goldenes Kalb bezeichne? Von Gilda Rhien

Die Trennung Europas Seite  10
Rückblick auf das Schicksal Helmuth von Moltkes, der, als der ‹Große Krieg› ausbrach, Chef des deutschen Generalstabs war. Von Christine Engels

 


Inhalt  

Blicke Seite 2-5
Geistiges Forschen heute · Christof Lindenau
Gute Idee · Philip Kovce
Stunde null · Madeleine Ronner
Schönheitsglanz · Renatus Derbidge
Frisch, luftig, mächtig · Sebastian Jüngel
Meinungsfreiheit? · Gilda Rhien  

Zusammenhänge Seite 6-9
Das Wachstum geht nach Innen · Wolfgang Held
Illustrationen · Nina Gautier  

Gespräch Seite 10-12
Was ist und was soll Europa? · Christine Engel
Zuschriften

Eugène Green im Gespräch

Wir wollen spüren, dass unser Atem Teil des Universums ist