All in 2018/43

Bildungsfälschung - Eine Richtigstellung

Wir leben heute in einer Zeit, die Erwachsene nicht mehr erwachsen und Kinder nicht mehr Kinder sein lässt. Im Gegenteil: Wir behandeln Kinder inzwischen vermehrt wie kleine Erwachsene und Erwachsene vermehrt wie große Kinder – zulasten beider: der Erwachsenen und der Kinder.

Zuschrift

Zuschrift von Falk Zientz über den Artikel ‹Zwischen allen› von Kai Ehlers in ‹Goetheanum› Nr. 40/2018 und Antwort von Kai Ehlers.