Inspiration schaffen

Inspiration schaffen

Die schwedische Sektion für bildende Kunst lädt zum Nachdenken über die Frage ein: Wie entsteht Kunst?


Am 18. und 19. Oktober werden die Künstler Hilmar Fredriksen und Anne Rolfsen diese Frage bewegen. Zum Einstieg wird der Multi-Künstler Hilmar Fredriksen vier kurze Performances aufführen. Am Samstag vertieft er diesen Eindruck dann in einem Gespräch über seine künstlerischen Aktivitäten in den Bereichen Performance, Installation, Objekte, Malerei und Video. Danach wird die Malerin Anne Rolfsen ihre vielseitigen Techniken und Zentralkompositionen vorstellen und auf ihre Inspirationen durch die Arbeit mit Mandalas und anderen spirituellen Quellen eingehen. Marius Wahl Gran und Berit Frøseth werden einen Vortrag über Symbole, Siegel und Metamorphosen bei Rudolf Steiner und Hilma af Klimt halten. Abschließend leitet Anne Rolfsen Übungen in Zentralkomposition an.


Mehr: www.antroposofi.nu

Bild: Detailaufnahme von Hilmar Fredriksens Kartotekblad, Gouach auf Buchkarton, 24x20 cm

Print Friendly and PDF
Neue Professur

Neue Professur

30 Jahre ‹Vorhang Auf›

30 Jahre ‹Vorhang Auf›