Europäischer Rat für Steiner-Waldorf-Bildung

Europäischer Rat für Steiner-Waldorf-Bildung

26 nationale Steiner-Waldorf-Schulverbände, die 712 Schulen und 159 230 Schülern aus 28 europäischen Ländern vertreten, haben sich im ‹European Council for Steiner Waldorf Education› (ECSWE) zusammengeschlossen.


Ziel der Organisation ist es, Menschenbildung im anthroposophischen Verständnis in Europa zu fördern und zu verbreiten. In der Waldorfpädagogik sollen alle Kinder die Möglichkeit erhalten, auf ihrem Lebensweg ihr einzigartiges Potenzial ganzheitlich zu entfalten. 2018 konnte ECSWE unter anderem im Bericht des Ausschusses für Kultur und Bildung des Europäischen Parlaments zur «Modernisierung der Bildung in der EU» erfolgreich die Forderung nach einer altersgerechten Medienbildung einbringen. Dazu ist ECSWE derzeit Teil der ET 2020 Working Group Schools, einer Arbeitsgruppe, die im Auftrag der Europäischen Kommission Experten zur Weiter­entwicklung der Politik in einem gegenseitigen Lernprozess und zum Bestimmen bewährter Techniken zusammenbringt.



Print Friendly and PDF
Internationale Vereinigung Anthroposophischer Ärztegesellschaften

Internationale Vereinigung Anthroposophischer Ärztegesellschaften

Mit dem Tischpuppentheater durch Serbien

Mit dem Tischpuppentheater durch Serbien