16. Internationales Forum Eurythmie

16. Internationales Forum Eurythmie

Das Forum Eurythmie in Witten-Annen ist das mittlerweile größte, bekannteste und internationalste Festival für Eurythmie. Vom 29. Mai bis 2. Juni werden das Institut für Waldorfpädagogik und die Eurythmieausbildung in Witten wieder Heimstatt einer Begegnung von Hunderten Schülern, Studenten, Pädagogen, Künstlern und Eurythmieliebhabern.


20 Stunden Eurythmie auf der Bühne, an vier Abenden, in einem randvollen Bühnensaal, dazu an den Tagen zahlreiche verschiedene Workshops mit den anderen Teilnehmenden, das ist ein Bekenntnis! Und die Zahl der Bekennenden wächst jedes Jahr. Aus Platzgründen sind die Anmeldungen begrenzt, denn zu den Aufführungen quetschen sich die Zuschauer bis in die letzten Winkel in den Saal. Aus fast allen Kontinenten treten dann Schülergruppen, freie Projekte, Künstler, Ensembles und Studentengruppen auf die Bühne und zeigen Ausschnitte ihrer Arbeiten. Das Publikum ist offen; die Stimmung kann berührt, anerkennend sein, Beifall ins Frenetische ausufern, aber auch Gekicher und Buhs kommen vor. Jeder, der mal da war, weiß, es ist einfach ‹Witten› – und kommt deshalb wieder.


Patchwork-Festival

Patchwork-Festival

Jugendprojekt Connect verbindet Menschen und Künste

Jugendprojekt Connect verbindet Menschen und Künste