Wer sind die Waldorf-Eltern?

Wer sind die Waldorf-Eltern?

Was für Menschen sind Waldorf-Eltern und welche Werte vertreten sie? Die nun im Beltz-Verlag veröffentlichte Studie ‹Waldorf-Eltern in Deutschland› von Steffen Koolmann, Lars Petersen und Petra Ehrler von der Alanus-Hochschule setzt Vorurteilen erstmals eine repräsentative Untersuchung der Eltern von Waldorfschülern entgegen.


Etwa 3500 Elternteile von 117 Waldorfschulen wurden bundesweit befragt. Die Studie gelangt zu dem Ergebnis, dass die Einkommenssituation der Waldorf-Eltern verglichen mit dem Bundesdurchschnitt nicht auffällig anders ist. Waldorf-Eltern sind hingegen überdurchschnittlich gut ausgebildet. Dass die Elternschaft heterogen ist und für verschiedene Werte steht, ist eine weitere zentrale Erkenntnis. Kritik und Handlungsbedarf sehen die Eltern vor allem bei den Finanzen. Sie prangern Misswirtschaft an und fürchten immer geringere Schülerzahlen. Die Studie wurde von dem Bund der Freien Waldorfschulen und der Software-AG-Stiftung gefördert.


Quelle: www.alanus.edu

Foto: Alanus Hochschule

Print Friendly and PDF
Eintönig?

Eintönig?

Einer der Arbeitgeber des Jahres 2019

Einer der Arbeitgeber des Jahres 2019