Erkenntnistheorie

Das Arbeitszentrum NRW der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland bietet vom 2. bis 7. Oktober ein Intensivseminar an, um das frühe Werk ‹Grundlinien einer Erkenntnistheorie der goetheschen Weltanschauung› (1886) Rudolf Steiners zu erarbeiten.


«Unsere Erkenntnistheorie führt zu dem positiven Ergebnis, dass das Denken das Wesen der Welt ist und dass das individuelle menschliche Denken die einzelne Erscheinungsform dieses Wesens ist», so Rudolf Steiner in den ‹Grundlinien einer Erkenntnistheorie der goetheschen Weltanschauung› (1886). Das Arbeitszentrum NRW der Anthroposophischen Gesellschaft in Deutschland bietet vom 2. bis 7. Oktober ein Intensivseminar an, um dieses frühe Werk Rudolf Steiners zu erarbeiten, mit dem Ziel, sich «ein neues Verständnis der Welt und die Grundlagen der gesamten Anthroposophie» zu erschließen. Neben dem Eintauchen in das Buch werden Wahrnehmungsübungen und Kunstbetrachtungen auf Grundlage des Textes mit David Hornemann angeboten.


Experience Colour in den West-Midlands

Experience Colour in den West-Midlands

Neue Klinik entpuppt sich als Schmetterling

Neue Klinik entpuppt sich als Schmetterling