Sauldorf-Roth: Noch mehr Literatur unter einem Dach

Sauldorf-Roth: Noch mehr Literatur unter einem Dach

Anthrobuch, das vor rund zehn Jahren von Ernst Rose gegründet wurde, ist von glomer.com übernommen worden, da die Weiterentwicklung des Onlineshops aus finanziellen Gründen nicht mehr fortgeführt werden konnte.


Das Portal Anthrobuch, das ehrenamtlich betrieben wurde, schenkte fünf Prozent des Umsatzes an anthroposophische Einrichtungen. Jetzt wird es aus finanziellen Gründen vom Onlineshop Glomer, der auch anthroposophische Bücher verkauft, übernommen. «Dank der Kooperation mit Anthrobuch werden wir nun noch Kleinverlage aufnehmen können, die bisher in unserem Sortiment gefehlt haben», so Heide Fischer, Geschäftsführerin von Glomer.

Witten-Annen: Jubiläum der Vielfalt

Witten-Annen: Jubiläum der Vielfalt

Tartu: Krisen und Morphologie

Tartu: Krisen und Morphologie