Zeist: Wachsendes Interesse an Christologie

Zeist: Wachsendes Interesse an Christologie

Seit 2015 baut ein Fachzweig der Anthroposophischen Gesellschaft in den Niederlanden eine Plattform zur Christologie Rudolf Steiners auf. Um dem wachsenden Interesse zu begegnen, wird ein Quartalsheft herausgegeben.


Dabei wird sowohl Qualität als auch Verständlichkeit angestrebt. Weil Steiners Gedanken zu diesem Thema in zahlreichen Vorträgen zu finden sind, wurde ein ‹Wegwij­zer› herausgegeben. Daneben gibt es ein Quartalsheft, wo jeder Ergebnisse seiner eigenen Forschung publizieren kann. Jedes Jahr wird eine öffentliche thematische Tagung organisiert, die Einführungen und Gespräche ins Zentrum stellt. Im Februar fand zum Thema ‹Die heutige Bedeutung von Steiners Christologie› die dritte Tagung in der Waldorfschule Zeist statt. Dabei wurde an konkrete, persönliche Erfahrungen und an gesellschaftliche Entwicklungen angeschlossen.


Ljubljana: Die Jugend wird zusammenkommen

Ljubljana: Die Jugend wird zusammenkommen

Hamburg: Selbstständiger studieren

Hamburg: Selbstständiger studieren