Höhbeck: Unersetzlichkeit der Qualität

Höhbeck: Unersetzlichkeit der Qualität

Es kommt immer wieder darauf an, sich nach der Qualität zu richten, meint Boris Voelkel, Einkaufsleiter der Naturkostsafterei Voelkel, während der Landwirtschaftlichen Tagung am Goetheanum.


Vor welcher Herausforderung steht die biodynamische Landwirtschaft heute?

Demeter-Produkte kommen heute in die großen deutschen Supermärkte, sie erreichen mehr und mehr Menschen, der Gesamtumsatz der Branche steigt. Für mich ist es wichtig, dass wir dabei immer versuchen, uns zu fragen, was der größere Kontext der biodynamischen Landwirtschaft ist: Warum ist diese Landwirtschaft für die Menschen und für die Erde wichtig? Arbeiten wir konkret an der Forderung von Rudolf Steiner, eine Ich-Entwicklung voranzubringen?

Gab es besondere Momente auf der Landwirtschaftlichen Tagung?

Während eines Workshops mit Gaby Mergardt und Jürgen Fritz haben wir versucht, Herzwahrnehmungen zu Bildern von Kristallisationen entstehen zu lassen. Ich habe da ein starkes Erlebnis gehabt und sozusagen neu entdeckt, wie sehr es bei biodynamischen Präparaten und Produkten primär um Qualität geht.

voelkeljuice.de