Den Haag: Anthroposophische Soiree

Den Haag: Anthroposophische Soiree

Was heißt es eigentlich, eine Organtransplantation vorzunehmen? Wie verhält sich das Ego zum Ich? In Den Haag finden im Elisabeth-Vreede-Haus seit Ende letzten Jahres monatliche öffentliche Abende zu aktuellen Themen statt. Sie sind von der lokalen Jugendsektion organisiert und wollen einen Dialog über diese Fragen ermöglichen, die jeweils durch Fachspezialisten und Anthroposophen besprochen werden. www.jeugdsectie.org

Die Welt im Jahr 2030?

Die Welt im Jahr 2030?

Sieben Fragen: Postheroische Führung

Sieben Fragen: Postheroische Führung