Sammeln für das Kommende

Sammeln für das Kommende

Mutvoll sind dieses Jahr 22 junge Menschen aus der ganzen Welt in die Schweiz gezogen, um das Eurythmie-Studium in Aesch zu beginnen. So viel, wie schon seit langer Zeit nicht mehr.


Da in den letzten Jahren die Unterstützung für diese junge Kunst zurückgegangen ist, sucht der Kurs neue und öffentlichere Wege, damit die größeren Nebenkosten für alle tragbar werden. Aktuell veranstalten sie ein Crowdfunding, damit jeder ein passendes Seidenkleid erhalten kann, welches u. a. auf der Bühne des Goetheanum zu sehen sein wird.


Herzlichkeit und Feuer

Herzlichkeit und Feuer

The Souls Awaken

The Souls Awaken