Richtige Effizienz

Richtige Effizienz

Der Verein Forschungsring arbeitet für die Erforschung und Vermittlung biodynamisch-landwirtschaftlicher Fragen.


Es ist ein großes Netzwerk, das mit verschiedenen anderen Institutionen zusammenarbeitet, um die biodynamische Landwirtschaft weiterzuentwickeln. Ein Beispiel dieser Forschung auf technischem Niveau ist die Entwicklung einer Präparate-Gebläsespritze, einer eigens für die biodynamischen Bedürfnisse gestalteten Maschine, die die Ausbringung der Präparate erleichtert. Ein Problem stellt für viele Landwirte nämlich der zeitliche Aufwand für das Herstellen und das Ausbringen dar. Der Forschungsring fand heraus, dass dieser erheblich verringert werden könnte, da nicht soviel Flüssigkeit hergestellt werden muss, wenn die Ausbringung effizient ist. Der Versuch, das manuelle Rühren der Präparate durch Technik zu ersetzen, verringerte aber die Qualität der Präparate. Eine geringere Menge per Hand anzurühren und dann mit der Gebläsespritze durch Vernebelungstechnik auf die Felder auszubringen, hat sich dagegen als erfolgreich erwiesen.


Mehr: www.forschungsring.de

Titelbild: Forschungsring

Print Friendly and PDF
Tribut für Paul Schatz

Tribut für Paul Schatz

Ruhe ist höchste Sensitivität

Ruhe ist höchste Sensitivität