All in 2018/21

Architektur ohne Namen

Vom 10. bis zum 13. Mai versammelten sich etwa 60 Architekten, um sich an einem von der Sektion für Bildende Künste veranstalteten Symposium über die Aktualität der organischen Architektur auszutauschen.

Salz der Erde

Das Goetheanum ist Probenort für das Salinen-Eurythmieensemble, das Momente menschlicher Entwicklung anhand autobiografischer Erzählungen aus ‹Tau und Gras› von Galsan Tschinag aufgreift und vertieft.

Gold, Geld, Gewissen

Die Religionslehrertagung findet am 25. und 26. Mai 2018 am Goetheanum statt. Was können wir den jungen Menschen über das Wesen des Geldes beziehungsweise Goldes in die Welt des 21. Jahrhunderts mitgeben?