Film über das Studium

Seit Ende August ist er online: der Film über die Goetheanum Studies. Er macht mit der Grundhaltung und dem Aufbau der Studiengänge vertraut.


Pünktlich vor Beginn des neuen Studienjahres am 8. Oktober geben die Dozierenden der Goetheanum Studies einen Einblick in ihre Arbeit. Der Unterricht wird weniger als Vermittlung spezifischer Inhalte verstanden. Vielmehr geht es darum, sich eine Methode zu erarbeiten. Die innere Haltung zielt darauf, den Umgang mit Fragen zu lernen, Antworten auch mal zurückzuhalten; bewusstseinserfüllt etwas zu beginnen und mit den Konsequenzen daraus leben zu lernen; dem Verhältnis von einem selbst zur Welt nachzuspüren. Der Film zeigt die große Bedeutung des im Buch festgehaltenen Gedankens sowie des Gesprächs. Außerdem gilt es das Gelernte ins Erleben zu bekommen. Das geschieht beispielsweise durch Eurythmie und Auseinandersetzungen mit der Natur im Goetheanum-Park. Abgerundet wird der von Philip Wilson produzierte Film mit Einblicken in den Aufbau des dreisprachigen Studienprogramms (de, en, sp/pt).


Anmeldung/Film: studium-goetheanum.org

Was uns ernährt 2: Aktivität

Niklaus Schär: Brüderlichkeit