Erster Lehrerkurs

Erster Lehrerkurs

Zum 100-jährigen Jubiläum des waldorfpädagogischen Kurses werden von 6. bis 14. Juli 2019 seine Inhalte anhand der Neuherausgabe am Goetheanum durchgenommen.


Der erste Lehrerkurs ist gegliedert in ‹Allgemeine Menschenkunde› (GA 293), ‹Methodisch-Didaktisches› (GA 294) und ‹Seminarbesprechungen› (GA 295). Bisher erschienen diese Teile in den Buchausgaben getrennt voneinander. Das förderte die Tendenz, sie einzeln zu studieren. Die Neubearbeitung dieser grundlegenden Werke führte besonders bei den Seminarbesprechungen zu grundlegenden Ergänzungen, etwa der Namen der Beitragenden, der von Rudolf Steiner gegebenen Übungen und der originalen Beiträge des Kollegiums.

Die neue Studienausgabe und die Tagung wollen ein Zeichen setzen, die Ganzheit des Kurses in seinem zeitlichen Ablauf zu studieren. Neu in den Zeitstrom des Kurses einzutauchen, eröffnet die Gelegenheit, die verwandelnde Wirkung der Nächte mitzuerleben. Viele Menschen wurden schon inspiriert von den Texten, die zur Eigenaktivität auffordern. Nun soll ein Raum geschaffen werden, in dem sich das Gründungsgeschehen mit den Gegenwartsfragen verbindet und aus dem Erleben der Ganzheit des Geschehens neue Fragen und Zukunftsaufgaben für die kommenden 100 Jahre wahrnehmbar werden.


Mehr: www.goetheanum.org/tagungen

Titelbild: Aus dem Flyer zur Waldorf-100 Jubiläumskonferenz ‘Erster Lehrerkurs’.

Print Friendly and PDF
Spiritualität: Angst und Gesundheit

Spiritualität: Angst und Gesundheit

Studientagung ‹Geheimwissenschaft›

Studientagung ‹Geheimwissenschaft›