Aufruf: Mitwirken beim Sprechchor

Aufruf: Mitwirken beim Sprechchor

Für die Inszenierung von Goethes ‹Faust am Goetheanum› 2020 baut das künstlerische Team einen Sprechchor auf (Leitung: Agnes Zehnter).


Wir möchten gern Sprach- und ‹Faust›-Begeisterte in die aktive Arbeit am ‹Faust am Goetheanum› einbeziehen. Insbesondere wünschen wir uns für die Zusammenarbeit mit der Eurythmie als großen Klangkörper einen Sprechchor: in ‹Faust 2› in der Ariel-Szene den Chor, im Ägäischen Meer die Nereiden und Tritonen sowie die Psyllen und Marsen, in der Helena-Szene die Trojanerinnen. Sowohl Sprachgestalterinnen und Sprachgestalter als auch sprachbegeisterte Laien sind herzlich willkommen, sich aktiv einzubringen. Wir erwarten eine regelmäßige Teilnahme an den Chorproben ab 10. September 2019 jeweils dienstags um 20 Uhr; ab Mai 2020 kommen weitere Probentermine dazu, im Juni intensive Endprobenzeiten. Die Premiere ist am 20./21. Juni, weitere Aufführungen an jedem Wochenende im Juli 2020. Die Arbeit sehen wir als einen Teil der Freiwilligenarbeit mit der Möglichkeit, dem Goetheanum-Impuls einen eigenen aktiven Beitrag zur Verfügung zu stellen.


Audit zum Sprechchor: 26. Juni 2019, 18.30 Uhr, Goetheanum. Anmeldung: agnes.zehnter@goetheanum.ch

Titelbild: Faust im Studierzimmer (Gemälde von Georg Friedrich Kersting, 1829)

Print Friendly and PDF
Was ihr wollt

Was ihr wollt

Impuls Bienenvolk

Impuls Bienenvolk