Eurythmie - Ensemble nimmt Arbeit auf

Eurythmie - Ensemble nimmt Arbeit auf

Im September hat das neue dreizehn-köpfige Goetheanum-Eurythmie-Ensemble seine Arbeit aufgenommen.


Nach der Pensionierung der vormaligen Leiterin Margrethe Solstad wurde ein neues Eurythmie-Ensemble gebildet. Mitglieder des neuen Ensembles sind: hinten: Silke Sponheuer, Shengtzi Lee, Martje Brandsma, Barbara Stuten (Sprachgestalterin), Mitte: Hartwig Joerges (Musiker), Marianne Dill, Ekaterina Zubchaninova, Gioia Falk, Stefan Hasler, Maren Stott, Christine Beier, Marian Schmitz, Rafael Bäumler Tavares de Oliveira, unten: Tanja Masukowitz und Eduardo Torres. Bereits sechs Tage nach Probenbeginn fand am 15. September die erste Aufführung statt – im Rahmen der Jahrestagung der Medizinischen Sektion am Goetheanum.


Foto: Marcel Sorge

Hymnen an die Nacht

Jakob Marti: Aufräumen